Châtel River Gap

Es ist wieder so weit, das Jahr geht zur neige. Drausen ist es kalt, es ist nass und der Körper freut sich, da er mal ein wenig regenerieren kann. Aber der Geist will wieder Sommer und raus in die Berge. Was solls, ich bin nicht so der Wintersportler, renne keinem Powder hinterher oder schau mir ständig Clips mit dem vielen Weiß im Bild an. Ich nutze die Zeit um zurück auf die Saison zu blicken und euch die schönsten momente zu Zeigen. Nebenbei schneide ich noch 2 Projekte die im Winter raus kommen und an die schöne Zeit im Jahr erinnern. Dazu kommt, einige haben es vielleicht schon bemerkt, wir sind ab sofort nur noch zu dritt unterwegs. Sprich, Björn, Ronny und Tom (ich). Stefan, unser letzter Neuzugang, konzentriert sich in seinem neune Lebensabschnitt erstmal auf andere Dinge und stellt das Biken etwas in den Hintergrund. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Weg alles Gute! Vielleicht kreuzen sich unsere Wege ja wieder. Jetzt gehts erst mal weiter mit den Bildern....

 

Spicak Bikepark Session 9.9 2016

Spicak im Herbst mit dem Ferrari der Bike Szene

 

Table Top wie immer

 

Ein Whip wird nachgeschoben, mit dem Bike ging das übrigens extrem leicht, da der Hinterbau kaum etwas wiegt

 

Ronny am Geißkopf auf der herbstlichen Downhill Strecke

 

Mit Clickpedale ist ein Whip nicht so einfach wie es vielleicht aussieht!

 

Enduro-Session am Nürnberger Tiergarten "Schmausenbuck"

 

Die Locals haben hier eine unglaubliche Streckenvielfalt auf die Beine gestellt. Chapeau, Jungs!

 

Fahren oder Springen ist jedem selbst überlassen

 

Björn bei den Black River Park Trails, eine Gruppe sehr motivierter Trail-Builder mit viel Liebe und Sinn für Ästhetik

 

 

Wir waren auch im Brandtnertal Bikepark. Ronny fliegt flach über den 10m Double (Foto: Klaus Augustin)

Tom auf der Downhill Strecke Tschak Norris, Die ist einfach genial! Gebaute Obstacles wechseln sich mit Wurzelteppiche und großen Doubles ab. Genau unser Ding. (Foto: Klaus Augustin)

 

Hier kann man die Hände kurz durchstrecken und auf den nächsten Wurzelteppich vorbereiten. (Foto: Klaus Augustin)

 

Weiter gehts mit dem Bike Park Châtel in Frankreich. Einer unserer Lieblingsspots. Perfekte Sprünge mit abwechslungsreichem Terrain in einer schönen Kulisse.

Toms Lieblingsstrecke, die Air Voltage. 

Ronny fährt auf die Zougouloukata

Es geht auf über ein paar doubles zum aufwärmen weiter zum....

24 be IMG 0105

...großen Rivergap. Über 10m muss man hier überbrücken und man rauscht mit rund 50 km/h drauf zu. Links im Bild sieht man den Anfang der Landung. Sie verzeit nichts! Zu kurz ist keine Option.

21 be IMG 0167

Die Vink Line wurde kurz vorher fertiggestellt. Ein riesen Pumptrack! Extrem anstrengend wenn man alles springen will. Reifendrücke von 2,5 Bar sind zu empfehlen ;-)

 

28 be IMG 9848

Weiter gehts auf den Komatrau Trail

 

26 be IMG 9960

Es sieht nicht nur nach einem heißen Sommer Tag aus, es waren auch 30 Grad 

 

29 be IMG 0854

Das Rothorn in der Schweiz war unser nächster Stopp. Die Trek Bike Attack 2016

30 be IMG 0858

Eine extreme Kulisse für ein Rennen. Steine so weit das Auge reicht.

 

31 be IMG 0856

Und Bikes so weit das Auge reicht...

 

32 be IMG 1118 1

Herbstliche Stimmung im Heimatland - Bikepark Osternohe mit einem neuen Enduro Bike, das gut Fliegt! Remedy 9.9 RSL 2017

33 be IMG 1040 1

Weit entfernt war der Reifen nicht von der Linse! Ronny hatte das Foto im Griff.

 

34 be IMG 1005

Geniale Farben und Spaß auf trockenem Holz

35 be IMG 0978

Das wars von 2016, bleibt dran und wir sehen uns!

 

Technische Details:

Die Fotos wurden mit einer Canon 70d geschossen im RAW Format. Als Linsen habe ich eingesetzt: Canon 70-200 2.8 / 17-55 2.8 / 85mm 1.8. Die Blende 4 wird durchweg favorisiert, da bei Blende 2.8 der letzte Tick an Schärfe immer fehlt.

 Vielen Dank an alle die unser Projekt unterstützen und uns mit Teilen und Know How versorgen! Ohne euch wäre das hier nicht möglich. Vielen Dank!

Tom