Endlich war es wieder so weit, die Specialized Enduro Series machte halt in Kirchberg in Tirol. Vor zwei Wochen waren wir noch im Mittelgebirge unterwegs und nun traf man sich mitten in den Alpen zum Heizen. Einen besseren Kontrast gibt es glaube ich gar nicht.

Am Wochenende war es endlich wieder soweit, die Specialized-SRAM Enduro Series machte halt am Samerberg. Das Rennen am Samerberg war der dritte Austragungsort der Deutschen Enduro Serie und für mich leider erst das erste Rennen dieses Jahr. Grund dafür war ein total blöder Sturz, der mir mein Schienbein regelrecht aufgeschlitzt hat, so dass ich insgesamt mit 8 Stichen genäht werden musste und mein Knie nicht richtig belasten konnte.

Lange Rede kurzer Sinn: am Freitag gings dann mittags los zum Samerberg, im Gepäck mein Specialized Enduro 29.
Am Samerberg wurden wir mit bestem Wetter begrüßt, was die Laune aller Fahrer extrem ansteigen ließ.

Page 2 of 2